Guck mal, Sterne…

Blende schließen, möglichst in direkte Strahler fotografieren und vielleicht noch etwas Nebel dazu, fertig sind Sternchen, die fast über das gesamte Bild reichen.

Immer, wenn ich sie sehe, die kleinen lustigen Blendensterne, muss ich an Roger Rabbit denken.

Kann ich mich deshalb nicht so Recht mit diesem Gestaltungsmittel anfreunden?
Meist klingen mir dazu noch die Worte des Stilpiraten in den Ohren: „Unschärfe ist kein Motiv“.
Meine eigene Interpretation zu dem Thema lautet: “ Blendensterne sind kein Motiv“.

So oder so, mein bevorzugtes Stilmittel sind sie nicht. Und werden sie vermutlich auch nie werden.

Zumindest nicht in dieser Größe…

Guck mal, Sterne...

Guck mal, Sterne…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s