Stattansichten I

Hiermit starte ich eine neue kleine Reihe mit vielleicht nicht so geläufigen Ansichten des kleinen Dörfchens namens Flensburg, idyllisch gelegen an einem Fjord mit einer schönen Hafenkulisse und einer alten Hinterhofkultur durch die alten Kapitäns- und Handwerkshäuser und Speicher.

Heute der Blick von einem kleinen Strand (*hust*) über den Yachthafen auf die Westseite.

Stattansichten

Stattansichten – 14 mm, 10 sec. f/22

Advertisements

3 Gedanken zu „Stattansichten I

  1. candyshop60

    Jo! That’s it! Demnächst gibt’s bei mir auch fliehende Wolken… 🙂 Ich warte nur noch auf Wolken und Wind… das was ich heute hatte war ja nix… das war eher fliehender Nebel ziemlich hoch… oder so… 🙂

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
  2. Stefan Wittmann

    Ein schöner Start der Serie. Zu der Tagezeit natürlich Langzeitbelichtung … und damit auch die von Reinhard angesprochenen schönen weichen ziehenden Wolken. Jo das hat was … mehr bitte 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s