The private eye

Ein weiteres, kleines shooting, um mich dem Thema „film noir“ weiter anzunähern.
Diesmal war ich mit einem männlichen Model unterwegs.

Nach einigen Testaufnahmen warf er sich in Anzug und Mantel und los ging es. Ohne Assistenz in einer fast dunklen Straße ist das Fotografieren allerdings ein Abenteuer. Nächstes Mal nur mit Assi. Einer muss wenigstens die Taschenlampe halten, damit die Kamera fokussieren kann.

IMG_9560 IMG_9578

Das Lowlight des Abends war allerdings die Belegung meiner bevorzugten Location durch eine Horde Angler. Es sei ihnen gegönnt, aber wir mussten Ausweichen. Zum Glück nicht allzu weit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s