Porto, Part 1

Heute Nacht um 1.30 Uhr sind wir endlich in Porto im Hotel angekommen. Nach einer viel zu kurzen Nacht gab es erstmal ein ausgiebiges Frühstück.
Danach stand die erste Stadterkundung auf dem Programm.
Einen ersten Eindruck hatten wir in der Nacht auf dem Weg zum Hotel bereits bekommen: Es gibt in dieser Stadt scheinbar keinen geraden Flecken. “Die Straßen von San Francisco“ wirken wie ein Heimatfilm aus den platten Land. Meine armen Beine…IMG_20150429_132114
P.S. Reiseberichte auf den Handy schreiben schockt nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s