November Blues

Zum Glück ist das Halloween-„Fest“ vorbei. Eigentlich müsste man sich ja freuen.

Aber: Rechner seit zwei Wochen defekt, ich komme nicht an meine Bilder ran.

Es wird regnerischer, kälter. Gut, die Kälte stört mich jetzt nicht so, die Modelle aber umso mehr. Und Wasser und die Kameraelektronik sind auch nicht gerade die besten Kumpel.

Gartenarbeit steht an. Thujas beschneiden und so. Ich könnte es mit Humor nehmen oder mir schön reden. Tu ich aber nicht. Ich mags nicht. Basta. Muss aber irgendwie auch sein, damit die Nachbarn auch noch Sonne im Garten haben. Verständlich.

Was gibt es noch? Weihnachten ist in nicht mal mehr zwei Monaten. Wo sind eigentlich die letzen 10 Monate geblieben? Ich bin immer noch satt vom Fondue vom letzten Weihnachten…
Und Geschenke? Öhmmmm….

Was gibt es noch an Blues im November? Unsinnige Facebook-Spielchen mit denen sich über die wichtigen Dinge hinwegsehen lässt.
„Welcher Edelstein bist du?“
„Poste 5 Bilder von dir aus den letzten Jahren, die Älter als 15 Jahre sind?“
„Welche Farbe bist du?““Welche Disney-Figur bist du?
Ja geht es denn noch? Abgesehen davon, dass nur sinnloser Traffic auf der Datenautobahn erzeugt wird, wird auch die Time-line mit diesem Mist verstopft. Wichtiges wird zur Nebensache. Und Facebook erfährt immer mehr über seine Nutzer. Klar, irgendwo muss der Konzern ja seine Milliarden-Gewinne herbekommen, bei einer Milliarde Nutzer, die den Dienst kostenlos nutzen. Finde den Fehler…

Noch was? Challenges wie „poste 5 Tage ein Lied aus den 80ern und benenne eine weitere Person, die das Spiel fortsetzt“. Gabs in den 80ern nicht mal großen Widerstand gegen Kettenbriefe?

Egal, mich hat keiner Nominiert, ich mach das jetzt mal selber. Meine Challenge: jeden Tag im November einen Lied aus dem letzten Jahrtausend.

Vielleicht ist ja etwas für euch dabei. Und vielleicht verschwindet ja auch noch der November-Blues. Noch vor dem ersten Dezember 😉

Advertisements

2 Gedanken zu „November Blues

  1. candyshop60

    Echt geil geschrieben, mein Freund… echt geil… 🙂 Was den Novemberblues angeht – kann ich nicht mitreden… 🙂 hab ich nicht, kenn ich auch nicht… Meine Modelle sind hart im Nehmen und überhaupt. Es läuft wieder richtig prächtig… die ersten Aufträge rollen auch schon wieder und meine „Willichhabenobjektive“ rücken wieder in greifbare Nähe…Auch wenn ich jetzt schon geschlagene drei Wochen auf den Kostenvoranschlag für mein Tamron 24/70 warte… Grmmmbl… Jo… es gibt also doch noch Tage an denen die Sonne wieder scheint… nur dauert es manchmal etwas länger… Kopf hoch – auch Du wirst eines Tages wieder Glück haben…

    Gefällt mir

    Antwort
    1. blacktowerpics Autor

      Ja klar, spätestens am 1.12. 🙂
      Und ich habe mir heute einen neuen Rechner bestellt. Schnauze voll von dem alten Mist.
      Dauert ein paar TRage, bis der da ist, aber dann läuft LR hoffentlichg auch mal wieder etwas geschmeidiger.
      Also muss ich hoffentlich nicht bis Anfang Dezember warten 🙂
      Und Mitte November darf es dann fotografisch auch gerne weiter gehen.
      Und ein paar Projekte habe ich ja auch noch nachzuarbeiten.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s