Makro

Mein erster kleiner Ausflug in die Maro-Welt. Natürlich ohne Zusatzkosten.

Ich gebe zu, die Linse freihand vor die Kamera zu halten und sie dabei auch noch an der Kamera abzustützen, war nicht die gloreichste Idee um scharfe Bilder zu produzieren.
Aber ein Objektiv in Retro-Stellung zu verwenden kostet nun mal nicht viel.
Und das Ergebnis ist ausbaufähig. Fehlt nur noch ein passendes Motiv.

Michael Moeller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s