Milky Way II

Vorgestern ging es dann spontan nach Büttjebüll/ Stollberg.
Mondlose Nächchte sind etwas schönes. Die Feuchtigkeit hier im Norden nicht.
Außer nassen Füßen hatte ich auch noch eine beschlagene Linse, was ich am Aufnahmeort auf dem mickrigen Kameradisplay nicht sofort gesehen habe, sodass zwei Bilder der Löschtaste zum Opfer fallen müssen 😦
Also, für die Zukunft: Handtuch und Lupe mitnehmen. Oder Tablet kaufen…

Ein weiterer Punkt ist dann noch die Fokussierung auf Unendlich. Die maximale Schärfe liegt bei den Objektiven meist nicht am Endanschlag, sondern ein kleines Stück davor.  Also gerne mal probieren, bei der manuellen Fokussierung den Entfernungsring auf Unendlich drehen und dann einen oder zwei Millimeter wieder zurückdrehen.

Michael Moeller

Hier Teil 1 meines Erfahrungsberichtes: Milky Way

Advertisements

3 Gedanken zu „Milky Way II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s