Helios Hoch Drei

Gestern ging es ja nochmal schnell zu dem kleinen Engel.

Einen Punkt mit viel Bokeh gesucht, das Stativ aufgebaut und rauf mit dem ersten Helios, dem Zenit Helios 44M-4 2/58, meiner Neuerwerbung:

 

Michael Moeller

Weiter ging es mit meinem derzeitigen „Immerdrauf“, dem Zenit Helios 44-2 2/58:

Michael Moeller

Und zu guter Letzt: ein älteres, früher einmal verchromtes Modell des Zenit Helios 44 2/58:

Michael Moeller

Ich hätte mit größeren Unterschieden gerechnet zwischen den drei Helios- Typen gerechnet, da zwischen dem Ersten und dem Letzten doch ein paar Jahre und ein paar Entwicklungsstufen liegen.
Vor Allem bei der 44M-4-Version hätte ich gedacht, dass die Vergütung der Linsen noch einiges reißt… zum Guten oder zum Schlechten.

Mal sehen, wie sie sich unter kontrollierteren Bedingungen schlagen.

Ach ja, alle Bilder sind bei Offenblende entstanden.

Advertisements

4 Gedanken zu „Helios Hoch Drei

  1. Seh-N-Sucht

    Beim ersten ist m.E. der untere Bereich „strubbeliger“ 😉 Kann aber auch durch den unterschiedlichen Kontrast so aussehen. Vergleiche mal unten links mit den anderen. Da die anderen beiden Objektive die gleiche Bezeichnung haben vermute ich mal, dass sie gleich sind 😉

    Gefällt mir

    Antwort
    1. blacktowerpics Autor

      Kann am manuellen Fokus liegen und an der schnell untergehenden Sonne. Deshalb möchte ich die Objektive nochmal unter kontrollierten Bedingungen testen.
      Die Anderen sind ein 44 und ein 44-2, definitiv unterschieliche Baujahre und Bezeichnungen. Wieviel an der Optik geändert wurde, weiß ich nicht. Vermutlich nicht allzu viel.

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. candyshop60

    Du hast Probleme… 🙂 Ich bin mir allerdings so ziemlich sicher, dass der Swirrl – Effekt beim 44-M nicht so ausgeprägt ist wie beim 44-2… Hier kannst Du die Auflösung mal vergleichen:
    Helios-44 — 35/14 lp/mm
    Helios -44-2 — 38/20 lp/mm
    Helios -44-7 — 36/17 lp/mm
    Helios-44М — 38/19 lp/mm
    MC Helios-44М-4 — 41/20 lp/mm
    MC Helios-44K-4 — 42/21 lp/mm
    MC Helios-44М-5 — 41/20 lp/mm
    MC Helios-44М-6 — 45/25 lp/mm
    MC Helios-44М-7 — 50/30 lp/mm
    Die Seite ist folgende: http://allphotolenses.com/lenses/item/c_133.html
    Ja, man wird immer verrückter nach dem Zeuch… 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s