Schlagwort-Archive: Kodak Tri-X 400

Frøslevlejren II

Hier nun die Bilder vom Frøslevlejren, die ich dort bei meinem letzten Besuch mit der Leica Mini II und dem Tri-X 400 aufgenommen habe. Fragt mich bitte nicht nach Blende oder Belichtungszeit, diese Informationen hält die Kamera leider geheim.

Aber irgendwie mag ich den Film.

Entwickelt wurde in Kodak D76 1+1, 20 °C, 11 Minuten.

US-Car-Treffen Handewitt Part II

Nach einer (hoffentlich kurzen) kreativen Pause möchte ich wieder durchstarten. Heute gibt es den zweiten Teil vom US-Car-Treffen in Handewitt.
Fotografiert wurde (fast) stilecht Analgog, diesmal mit der Leica Mini II, einer kleinen Point-and-shoot-Kamera, die wunderbar mit dem Kodak Tri-X 400 harmonieren soll.

Und? Was soll ich sagen? Ich bin begeistert, die Bilder sind knackig mit einem schönen Korn und das für meinen ersten Tri-X 400 ever. Ich mag den Bildlook des Filmes jedenfalls sehr. Leider schränkt das Objektiv etwas ein, aber ich denke, das kommt dann auch mit der Zeit.

Kodak Tri-X 400 + Leica Mini II - 10Michael MoellerKodak Tri-X 400 + Leica Mini II - 14Michael Moeller

Entwickelt wurde in Kodak D76 1+1, 20 °C, 11 Minuten.