Schlagwort-Archive: U-Bahn

Scan II

Michael Moeller

Ich glaube, der Ilford FP4 ist noch zu „clean“…

Advertisements

U-Bahnhof Hafencity Universität, Hamburg

Leider reichte es nur für einen halbstündigen Besuch in dem wunderschönen, neuen, speziell für Fotografen konzipierten U-Bahnhof in Hamburg: der Haltestelle Hafencity Universität.

Aber es war Zeit genug, ein paar der alten Linsen an diesem doch sehr nüchtern technischen und kühl wirkenden Standort zu testen.

Michael Moeller

Voigtländer Color-Ultron 1.8/50 – ISO 100 – Blende 16 – 3,2 Sekunden

Das Voigtländer Color-Ultron 1.8/50 entpuppt sich immer mehr aus gute Allroundlinse mit einer schönen Schärfe auch bei der Offenblende f/1.8. Fokussieren ist damit auch in schwierigen Lichtsituationen einfach. Da das Objektiv über keine Presetblende verfügt, muss man aber beim Schließen der Blende die Stufen mitzählen. Bei meinem Exemplar ist die Blendeneinstellung etwas hakelig. Muss einfach mehr damit üben.

 

Michael Moeller

Telemar-22 5.6/200 – ISO 100 – Blende 16 – 2,0 Sekunden

Das Telemar-22 5.6/200 zählt nicht wirklich zu den Lichtriesen, hochvergütet sind die Linsen vermutlich auch nicht. Jedenfalls gibt es einen schönen Nebel in der Mitte des Bildes, wenn man etwas ins Gegenlicht fotografiert. Manchmal schade. Aber nicht immer…
Die Schärfe ist auch ok, für das Alter nicht schlecht. Und was mir immer wieder auffällt, die Verzeichnung und die Vignettierung ist bei den alten Linsen, zumindest für mein Empfinden,  kaum wahrnehmbar.

Michael Moeller

Zenit Helios 44-2 2/58 – ISO100 – Blende 16 – 3,2 Sekunden

Und sogar mein liebes Helios 44-2 machte in der U-Bahn eine gute Figur. Zugegeben: für den offenblendigen Einsatz ist der Bahnhof für mein jetziges Empfinden das falsche Motiv. Aber Abgeblendet ist es super.

Nächstes Mal gibt es hoffentlich noch ein paar andere Blickwinkel.
Und meine ND-Filter wollen auch nochmal an den alten Linsen getestet werden.